Erfahren Sie mehr über uns

Die intertrex GmbH gehört zu den führenden Berliner Overnight-Kurierdiensten und hat sich auf den nationalen und internationalen Expressversand sowie auf Transporte im Rahmen von Messen spezialisiert.

Ungewöhnlich für die Logistikbranche, befindet sich der Firmensitz sehr zentral in der Hauptstadt, in den Königstadt-Terrassen in Berlin-Mitte. Durch diesen Standort ist die direkte Nähe zu den Kunden gewährleistet.

intertrex ist ausschließlich für gewerbliche Kunden tätig und hat sich vor allem im Verbandssektor, bei Kanzleien, Unternehmensberatungen, Medien- und Werbeagenturen als zuverlässiger Versandpartner etabliert.

Das Unternehmen wurde 2005 von den gebürtigen Österreichern Albert Premer und Georg Raudaschl gegründet. Zu Beginn haben die beiden Gründer von der Neukundengewinnung über den Telefondienst bis zur Abholung und Versandvorbereitung der Sendungen alles alleine gemacht.

Aufgrund des großen Kundeninteresses konnten rasch die ersten Mitarbeiter ins Team geholt werden. 2009 wurde intertrex zur GmbH und Georg Raudaschl der alleinige Geschäftsführer. Albert Premer hat inzwischen ein weiteres Unternehmen gegründet (www.escos-automation.com) und ist intertrex als externer Ratgeber verbunden.

intertrex wächst gesund und kontinuierlich, was Umsatz und Sendungszahlen betrifft. Im Jahr 2014 wurden knapp 1,1 Million Euro umgesetzt und mehr als 15.000 Sendungen zuverlässig ans Ziel gebracht. Ein Großteil davon blieb dabei in Deutschland. Außergewöhnliche internationale Versandziele waren z.B. Vanuatu, die Komoren oder Nordkorea.

Den besonderen Anspruch von intertrex erläutert der Geschäftsführer:
„Vor der Gründung von intertrex habe ich in der gehobenen Hotellerie gearbeitet, ein Bereich in dem Dienstleistung gelebt wird und die Wünsche des Kunden oberste Priorität haben. Damals kannte ich Kurierdienste nur aus der Sicht des leider oft unzufriedenen und abgefertigten Kunden. Daher habe ich bei der Gründung von intertrex den Entschluss gefasst, unseren Kunden genau den erstklassigen Service zu bieten, der bisher für mich selbstverständlich war. Mein Team und ich setzen diesen Entschluss nun täglich um“.